Lofoten

unter Wasser

Die erste Reise zu den Lofoten haben wir mit geringen Erwartungen gemacht. Ziel war es u.a. den Seewolf in Natur zu sehen.

Den haben wir gesehen und vieles mehr. Buntes Leben mit Anemonen, Seedahlien, Schnecken, Seeigeln, Kaltwasserkorallen und ein Reichtum an Fischen. Wer erwartet so etwas am Polarkreis?

Wälder von Kelp, Schwärme von Makrelen und Jakobsmuscheln, die vor uns flüchte­ten. Einmal in einem Fjörd kamen wir uns vor wie in einem Film, umkreist von Schwärmen von Quallen.

Bei einem anderen Tauchgang konnten wir eine Robbe auf der Jagd beobachten. Einzig die Kälte des Meeres machte uns zu schaffen, so dass man nur im Trocken­an­zug tauchen konnte.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen